Nov 2016 

Am frühen Morgen brennender Tanklastwagen auf die B12a

Am 2016-11-30 wurde die Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge um 06:30 Uhr zu einem brennenden Tanklastwagen auf die B12a alarmiert.

Beim Eintreffen der FF Brunn an der Einsatzstelle konnte der Entstehungsbrand im Motorbereich des mit 16.000 Liter Diesel beladenen Tanklastwagen durch den Fahrer bzw. durch die ebenfalls alarmierte Berufsfeuerwehr Wien abgelöscht werden.

Somit beschränkte sich die Aufgabe der Feuerwehr Brunn vorerst auf das Freimachen der Verkehrswege.

Nach dem händischen öffnen der Bremsanlage und mehrmaliger Kontrolle der Brandstelle mittels Wärmebildkamera konnte der Tanklastwagen mittels Abschleppstange von der B12a zu einem geeigneten Platz verbracht werden um dort die gefährliche Ladung in einen angeforderten Ersatztankwagen umzupumpen.

Auf dem Weg dorthin kam es, aufgrund der Beschädigungen im Bereich des rechten Vorderreifens des Gefahrguttransporters abermals zur Flammenbildung welche durch rasches Handeln aller Beteiligten mittels C-Schnellangriffsleitung umgehend wieder abgelöscht werden konnten.


Text u. Fotos: FF Brunn a. Geb.

 

Back to Top