Nov 2016 

Messen, Berechnen, Prüfen, Abdichten....

Am Vormittag des 26. November 2016 fand im Feuerwehrhaus Wiener Neudorf eine gemeinsame Übung des Schadstoffzugs des Bezirkes Mödling statt.

Ziel dieser gemeinsamen Übung war es, die Zusammenarbeit und Koordination der unterschiedlichen Einsatzelemente der Feuerwehren Breitenfurt, Guntramsdorf, Perchtoldsdorf und Wiener Neudorf zu festigen um für den Ernstfall bestens gerüstet zu sein.

Neues Mitglied des Schadstoffzugs ist seit kurzem die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf, welche in Zukunft mit dem Kommandofahrzeug die Sonderkräfte unterstützt.

Ebenfalls bei der Übung dabei, der Schadstoffberatungsdienst des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes.

Übungsleiter und Bezirkssachbearbeiter FT Ing. Manfred Haslinger, führte in die Übung ein und legte besonders auf die richtige Erkundung viel wert. Ebenfalls wurde das Arbeiten mit Schutzanzügen und diversen Abdichtungsmaterialien beübt.

 

Auch der korrekte Umgang mit den im Schadstoffzug enthaltenen Messgeräten wurde wiederholt und gefestigt.

Zum Abschluss verköstigte das Versorgungsteam der Feuerwehr Wiener Neudorf die Übungsteilnehmer mit einem kleinen Snack.

Fotos und Text: FF Wr. Neudorf

 

Back to Top