Nov 2016 

Ölsperre am Wr. Neustädter Kanal errichtet

Am 14. November um 11:54 Uhr wurde die FF Gumpoldskirchen mittels Pager und Sirene zu einem Schadstoffeinsatz - Ötreiben am Wr. Neustädter Kanal - alarmiert.

Bei der "Roten Brücke" beim Houskaweg und beim Kraftwerk Höhe Fa. Klinger wurden jeweils Ölsperren der FF Gumpoldskirchen und der FF Möllersdorf errichtet. Die Bezirkshauptmannschaft Mödling und Baden (Abteilung Gewässeraufsicht) , die Abteilung WA3 des Landes Niederösterreich und der Fischerverein wurden umgehend informiert.

Die errichteten Ölsperren zeigten rasch Wirkung und bleiben mindestens 24 Stunden eingelegt um das nachfliessende Öl noch aufzuhalten. Eine Kontrolle der Sperren erfolgte noch in den Abendstunden.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Gumpoldskirchen mit 4 Fahrzeugen und 11 Mann, weiters die FF Möllersdorf, FF Traiskirchen und die Gewässeraufsicht WA3.


Text und Fotos: FF Gumpoldskirchen

 

Back to Top