Okt 2016 

1. Feuerwehrjugend Action Day

Am Samstag den 15. Oktober fand erstmals ein bezirksweiter Action Day der Feuerwehrjugend statt.

Dieser Veranstaltungseinladung folgten fast alle Jugendgruppen aus dem Bezirk Mödling und so trafen sich 180 Personen im Feuerwehrhaus Guntramsdorf.

Nach der Begrüßung und Einweisung durch Bezirkssachbearbeiter Thomas Zazel wurde es auch bereits ernst.

Bei den folgenden Einsätzen mussten von den Jugendlichen folgende Stationen, die sich nicht nur in Guntramsdorf befanden, sondern auch in Mödling und Gumpoldskirchen, absolviert werden:

 

Schadstoffaustritt aus Behältern nach einem Unfall, und Personenrettung

Person unter Container eingeklemmt

Person im Bereich Windradlteich vermisst

Garagenbrand mit vermisster Person

Erste Hilfe, Verbandslehre und Reanimation

 

Die Teilnehmer wurden in gleichgroße Gruppen aufgeteilt und mittels Pager, wie auch im realen Feuerwehralltag zu den Szenarien alarmiert. Nach der jeweils erfolgten Alarmierung besetzen die Gruppen die zugewiesenen Fahrzeuge und rückten zu den „Einsatzadressen“ aus.

Alle Aufgaben wurden von den Kids bravourös gemeistert.

Frei nach dem Motto: „Ohne Mampf kein Kampf“, kam auch das leibliche Wohl der Teilnehmer nicht zu kurz. Mit Wurstsemmeln, Hühnernuggets, Pommes und Kuchen versorgt, konnten sich die Kids und deren Betreuer jeweils nach Erledigung der Einsätze stärken.

Um 18 Uhr startete der große Abschlusseinsatz auf dem Areal eines Betriebsgeländes, bei dem alle Gruppen gleichzeitig teilnahmen und einen Containerbrand bekämpften mussten. Des Weiteren galt es, alle umliegenden Objekte zu schützen.

 

Der erste Action Day des Bezirkes Mödling war ein voller Erfolg. Alle Jugendlichen freuen sich bereits auf nächstes Jahr, wo es hoffentlich zu einer Fortsetzung kommen wird.

 

Neben vielen Betreuern der Feuerwehren, überzeugten sich auch Bezirkskommandant LFR Ing. Richard Feischl sein Stellvertreter BR Christian Giwiser  und die Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Wolfgang Deringer und BR Günther Stift vor Ort von den Leistungen der Feuerwehrjugend.

 

Auch Bürgermeister Robert Weber MSc, Vizebürgermeisterin Elisabeth Manz als Vertretung der Gemeinde Guntramsdorf und auch der Bürgermeister der Gemeinde Achau, Mag. (FH) Michael Exarchos, ließen sich dieses jugendliche Großaufgebot nicht entgehen.

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto an der letzten Einsatzstelle ging es zum letzten Mal für diesen Tag zurück ins Feuerwehrhaus Guntramsdorf, wo allen Teilnehmern ein Rückblick auf den Action Day in Form eines kurzen Video Clips präsentiert wurde. 

 

Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle der Fa. SIEBER für die Zurverfügungstellung des Übungsareals aussprechen. 

 

Das zugehörige Video finden sie hier!

 

Text: BSB Thomas Zazel, Fotos: FF Guntramsdorf

 

Back to Top