Aug 2016 

Ausgebrannter LKW auf A3 geborgen

Zur Bergung eines ausgebrannten Lkw wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf am Nachmittag des 26. August 2016 auf die A3 bei Münchendorf nachalarmiert.

Unverzüglich nach der Alarmierung durch die Bezirksalarmzentrale rückten das Wiener Neudorfer Wechselladerfahrzeug sowie das Großtanklöschfahrzeug geführt vom neuen Kommandofahrzeug auf die Südostautobahn aus.

Das durch die zuständigen Feuerwehren Münchendorf und Achau bereits abgelöscht sowie abgesicherte Fahrzeug wurde durch die ausgerückte Wiener Neudorfer Mannschaft mit dem Wechselladeaufbau Abschlepp-Plateau geborgen und gesichert abtransportiert.

Nach rund 90 Minuten konnte die Feuerwehr Wiener Neudorf von ihrem dritten Einsatz des Tages in das Feuerwehrhaus wieder einrücken.

 

Fotos und Text: FF Wr. Neudorf

 

Back to Top