Mai 2016 

Die Feuerwehrjugend stellte ihr Wissen in der Landesfeuerwehrschule unter Beweis

Im 4. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold stellten fünf Mitglieder der Feuerwehrjugend des Bezirkes Mödling gemeinsam mit über 130 Burschen und Mädchen aus ganz Niederösterreich ihr Wissen unter Beweis.

Dieser Bewerb fand wie auch schon die Jahre davor in der Landesfeuerschule Tulln, gleichzeitig mit dem Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold der aktiven Kameraden/innen statt.
Diese Aufgaben mussten von den Jugendlichen unter den „strengen“ Augen der Bewerter gemeistert werden:
Erste Hilfe
Planspiele

Vervollständigen eines Lückentextes über einen technischen Einsatz
Erkennen und zuordnen von Geräten für den Brand- und technischen Einsatz

Auslegen einer Löschleitung als Angriffstrupp

Herstellen einer Saugleitung
Absichern einer Unfallstelle im Ortsgebiet
Beantwortung von Fragen aus dem Fragenkatalog

Aufziehen einer Löschleitung mittels Strahlrohrklank

 


Folgende Mitglieder aus dem Bezirk überzeugten die Bewerter vom hohen Niveau ihrer Ausbildung und vergoldeten den Abschluss ihrer Zeit bei der Feuerwehrjugend:

JFM Julia Zwierschitz FF-Guntramsdorf
JFM Paul Träxler FF-Guntramsdorf
JFM Sebastian Hauser FF- Mödling
JFM Laura Birkhoven FF-Kaltenleutgeben
JFM Sebastian Windberger FF-Gießhübl

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert herzlich zu dieser tollen Leistung!

 

 

Text und Fotos: Thomas Zazel, BSB Feuerwehrjugend

 

Back to Top