Mai 2004 

Florianimesse der Feuerwehrjugend in Wien

Das jährliche Treffen der Feuerwehrjugend des Bezirkes Mödling in der Rauchfangkehrerkirche in Wien zur Florianimesse stand dieses Jahr unter einem besonderen Zeichen.

Die Pfarre zum Heiligen St. Florian, dem Beschützer der Feuerwehr und der Rauchfangkehrer feierte den 1700. Todestag ihres Schutzpatrons.

Die Rauchfangkehrerkirche im 5. Wiener Gemeindebezirk ist dem heiligen Florian geweiht und seit 30 Jahren Treffpunkt der Jugendgruppen aus dem Bezirk Mödling.

Zur Feier dieses Tages hatte Mag. Franz Bierbaumer, Feuerwehrkurat der Stadt Wien eine besondere Messe vorbereitet. Zusammen mit dem Militärbischof Mag. Christian Werner durfte die Feuerwehrjugend von Mödling und Wien zusammen mit der Pfarrgemeinde den Gottesdienst feiern.

Als Vertretung des Bezirkes Mödling war Bezirkskommandant Stv. BR Karl Blieberger gekommen, die Wiener Berufsfeuerwehr vertrat Branddirektor Friedrich Perner.

Nach der heiligen Messe wurden alle Teilnehmer durch Moderator Walter Mück der Pfarre St. Florian zum gemütlichen Zusammensein im Pfarrsaal eingeladen.

 

Back to Top